210901_onq_tag1©karo_pernegger-101.jpg

REVIEW - onQ PROGRAMM WIEN 2021
 

Festival Porgy & Bess 1.9. & 2.9. 2021 (20:00 Uhr)

Die aus dem Festival entstandenen Ensembles haben sich inzwischen als laufendes, rotierendes Kollektiv etabliert und wiederholen das, was im letzten Jahr debütierte mit völlig neuem Programm an zwei Abenden in unterschiedlichsten Formationen, vom Duo bis hin zu Jazzorchester-ähnlichen Gebilden in insgesamt sechs Sets.

Roter Faden aller Ensembles ist dabei die generelle Ambition und Intention, sich in unbetretene Räume zwischen Jazz und Neuer Musik zu begeben, deren (möglicherweise gar nicht vorhandene) Grenzen auszuloten und innovative Kompositionsansätze zu verfolgen.
Auftragswerke für Groß- und Kleinensembles von etwa Leonhard Skorupa, Ralph Mothwurf, Viola Falb, Anna Tsombanis, Daniel Riegler, Michael Tiefenbacher und Tobias Vedovelli werden zu hören sein.

Schließlich verbergen sich hinter dem heuer an die 30 MusikerInnen fassenden Pool nicht nur großartige InstrumentalistInnen und ImprovisatorInnen, sondern auch eine Vielzahl herausragender KomponistInnen.
Darüber hinaus wird der rein musikalische Diskurs erweitert: Die Interdisziplinarität von Musik einerseits und Literatur und Sprachkunst andererseits wird beim heurigen Festivalformat einen wesentlichen Platz einnehmen. 

1.9. Lineup  

Set 1

Martin Eberle | Trompete

Clemens Salesny | Reeds

David Soyza | Vibraphon

Michael Tiefenbacher | Keys

Tobias Vedovelli | Bass

Herbert Pirker | Drums

Set 2

Stepan Flagar | Reeds

Leonhard Skorupa | Reeds

Phil Yaeger | Posaune

Joanna Lewis | Violine

Marianna Oczkowska | Violine

Simon Schellnegger | Viola

Asja Valcic | Cello

Set 3

Christian Reiner | Stimme

 

Joanna Lewis | Violine

Marianna Oczkowska | Violine

Simon Schellnegger | Viola

Asja Valcic | Cello

 

Martin Eberle | Trompete

Phil Yaeger | Posaune


Clemens Salesny | Reeds

Stepan Flagar | Reeds

Leonhard Skorupa | Reeds

 

David Soyza | Vibraphon

Michael Tiefenbacher | Keys

Tobias Vedovelli | Bass

Herbert Pirker | Drums

Set 1

Lorenz Raab | Trumpet

Fabian Rucker | Reeds

Raphael Preuschl | Bass

Michi Prowaznik | Drums

Set 2

Anna Tsombanis | Reeds

Leonhard Skorupa | Reeds

Peter Rom | Gitarre

Michael Tiefenbacher | Keys

Tobias Vedovelli | Bass

Michi Prowaznik | Drums

Set 3

Carolyn Amann | Stimme

 

Martin Eberle | Trompete

Lorenz Raab | Trompete

Daniel Riegler | Posaune


Ilse Riedler | Reeds

Fabian Rucker | Reeds

Anna Tsombanis | Reeds

Leonhard Skorupa | Reeds

 

Michael Tiefenbacher | Keys

Tobias Vedovelli | Bass

Christian Eberle | Drums

2.9. Lineup  

 
 
Presspic.jpg

About

Hintergrundwellen.jpg

Inspiration während des ersten COVID-19 bedingten Lockdowns 2020 bewegte die Musiker Tobias Vedovelli und Michael Tiefenbacher zum musikalischen Austausch mit etlichen weiteren Musiker*innen aus der österreichischen Musikszene.
Aus den so entstandenen Kompositionen entstand die Initiative onQ., die 2020 als Festival mit einer Vielzahl an Musiker*innen der Österreichischen Jazz & Neuen Musik Szene im Wiener Porgy & Bess Premiere feierte. 

Tobias Vedovelli, Michael Tiefenbacher und Nora Dejaco machen weiter. 2020 hatte das Trio, angestoßen von Tobias Vedovellis und Michael Tiefenbachers Initiative, Musik auf die Bühne gebracht, die trotz widriger Bedingungen während der ersten COVID-Pandemiephase entstanden war, um Kunst und Kultur weiterhin den Platz und Stellenwert zu geben, den sie auch in einer solchen Krise einnehmen muss. Die aus dem Festival entstandenen Ensembles haben sich inzwischen als rotierendes Kollektiv etabliert und kommen 2021 mit einer Reihe an Konzerten als Festivalformat auch nach Vorarlberg. Dabei bringen unterschiedlichste Ensembles– vom Solo bis zum 18-köpfigen Orchester – in Kooperationen mit lokalen Musiker*innen zwischen 20. & 26. September erneut dezidiert für das Festival geschriebene Musik auf unterschiedlichste Vorarlberger Bühnen. 2021 erwarten die Besucher*innen besondere Highlights, unter anderem zwei CD-Release-Konzerte und hochkarätige Gäste aus der Welt der Literatur und des Spoken Word.

Künstler*innen​

Clemens Salesny

Wolfang Puschnig

Martin Eberle

Peter Rom

Astrid Wiesinger

Viola Falb

Sophie Goidinger-Koch

Maiken Beer

Herbert Pirker

Leonhard Skorupa

Michael Prowaznik

Andreas Lettner

Fabian Rucker

Daniel Riegler

Thomas Frey

Daniel Riegler

Michael Tiefenbacher

Tobias Vedovelli

Hintergrundwellen.jpg

Beate Wiesinger

Ralph Mothwurf

Phil Yaeger

Alosha Uysal

David Soyza

Joanna Lewis

Asja Valcic

Marianna Oczkowska

Jelena Poprzan

PHOTO-2021-03-06-21-57-23%2525202_edited
Hintergrundwellen.jpg

Team



Tobias Vedovelli | Bassist, Komponist & Initiator von onQ


Michael Tiefenbacher | Pianist, Komponist & Initiator von onQ

Nora Dejaco | Unternehmensberaterin, Musikerin & Gründungsmitglied onQ

Für die Festivalausgabe von onQ.21 in Vorarlberg isind dem Organisationsteam außerdem  Alosha Uysal und David Soyza beigetreten.

PHOTO-2021-03-06-21-57-23_edited.jpg